ECHT. NAH. IMMER FÜR SIE DA.

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Sehr ge­ehrte Bür­ge­rinnen und Bürger,
liebe Wäh­le­rinnen und Wähler,

so nah liegt Freud und Leid beieinander! Am Wahlsonntag noch ein schöner Sieg für die gesamte SPD, einen Tag später das persönliche Ergebnis: Nicht wieder gewählt! 
Das ist schade, ich hätte noch gerne einige Verkehrsthemen besonders im Hamburger Süden weiter voran gebracht. 2597 Stimmen habe ich Hamburgweit bekommen. Das waren 840 Stimmen zu wenig, um noch auf dem letzten SPD-Platz gewählt zu werden. Immerhin ein kleiner Trost: im Bezirk Harburg habe ich nach Olaf Scholz das 2. beste Personenergebnis der SPD.  In der Demokratie ist jedes Mandat zeitlich befristet. Ich danke allen, die mich in den letzten Jahren unterstützt haben und wünsche allen Mitstreiterinnen und Mitstreitern ein gutes Gelingen. Nach fast 21,5 Jahren in Bezirkversammlung und zuletzt Bürgerschaft beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Es gibt mehr Privatleben! Politisch geht es weiter als ständiger Vertreter im Ausschuss für Inneres, Bürgerservice und Verkehr (IBV) der Harburger Bezirksversammlung.

Mit freundlichen Grüßen 
Frank Wiesner 

2011 bis 2015 war ich Mitglied in der Ham­bur­gi­schen Bür­ger­schaft (MdHB). Ich ar­beitete im Ver­kehrs­aus­schuss, im Ein­ga­ben­aus­schuss mit und war im par­la­men­ta­ri­schen Un­ter­su­chungs­aus­schuss Elb­phil­har­monie.

 

Mein po­li­ti­scher Schwer­punkt liegt im Be­reich von Ver­kehr, Um­welt und Stadt­ent­wick­lung. Mit dem Ziel einer le­bens­werten, so­zialen und öko­lo­gi­schen Stadt, küm­mere ich mich ins­be­son­dere um eine Lösung der Lärmprobleme an den Hauptverkehrswegen & stadtverträglichen Hafenverkehr, die Stärkung & den Ausbau des ÖPNV, sowie die Attraktivitätssteigerung des Radfahrens, sowie echte Bürgerbeteiligung.

 

Hier können Sie sich über mich, meine po­li­ti­schen Ziele und meine Ak­ti­vi­täten als Ab­ge­ord­neter in­for­mieren. Wenn Sie Ideen für die po­li­ti­sche Ar­beit haben, schi­cken Sie mir bitte eine E-Mail: in­fo@­frank-wiesner.de.

 

Viel Spaß beim Stö­bern und In­for­mieren auf meiner Seite

Frank Wiesner

 

SPD-Bezirksfraktion setzt sich für mehr Busse in den Wochenendnächten ein!

Die SPD-Bezirksfraktion setzt sich für mehr Busse in den Wochenendnächten ein!

Ziel ist den Westteil des Stadtteils Eißendorf und auch Rönneburg an das HVV-Angebot an Wochenendnächten anzubinden. Die Anträge finden sich für Eißendorf hier und für Rönneburg hier.

Die Antworten vom HVV werden in einem kommendenAusschuss für Inneres, Bürgerservice und Verkehr (IBV) in der Harburger Bezirksversammlung beraten.

Neujahrsempfang im Bürgerbüro

Am 30.01.2015 im Abgeordnetenbüro Bremer Straße 30a!

Mit Frank Wiesner und Birte Gutzki-Heitmann. Beginn: 16:00 Uhr

Frank Wiesner persönlich

- im Gespräch mit Metin Hakverdi

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi und der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Frank Wiesner kennen sich seit den Tagen der Zukunftskonferenz in Wilhelmsburg. Besonders eng haben sie im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Elbphilharmie zusammen gearbeitet. Oft wurde dort bis tief in den Abend hinein über die Gründe geforscht, warum das Projekt so dramatisch aus dem Ruder gelaufen ist. U.a. mit diesen Erkenntnissen ist es dann dem SPD-Senat gelungen, den Neubau wieder auf den Weg zu bringen. Gegenwärtig liegt der Baufortschritt etwas vor den gesetzten Terminen, so dass eine Eröffnung im Januar 2017 erfolgen kann.

Sie werden sich nicht nur darüber sondern auch über persönliches unterhalten. Mit Sicherheit werden auch um aktuelle politische Fragen aus der Welt, der Stadt und zur Bürgerschaftswahl angesprochen. 

Beginn ist am Sonnabend, 24. Januar um 14:00 Uhr im Eiscafe Leonardo (Lüneburger Tor 10).

 

Infobrief Januar 2015

Info_2015-01.pdf
PDF-Dokument [236.4 KB]

Folgende Themen finden Sie im Infobrief 01.15

  • 5-Stunden in der Kita kostenfrei und besserer Betreuungsschlüssel kommt

  • Der Sprung über die Elbe nun bis zur Harburger Innenstadt

  • Schnellbahnplanungen für den Hamburger Süden

  • Termine
  • Wiesner auf Tour

 

Berlin-Fahrt mit Besuch im Bundestag

Am Sonnabend, den 28.02. bis Sonntag, den 01.03.2015

 

Im Februar möchte ich Metin Hakverdi im Bundestag besuchen und Berlin anschauen. Ein Berliner wird uns Sehenswürdigkeiten zeigen und Zeit zum Bummel wird es auch geben!

 

Am Sonnabend, 28. Februar, soll es morgens von Harburg los gehen. Zurück geht es dann am Sonntagnachmittag. Mit einem Wochenendticket und einer ansprechenden Unterkunft veranschlage ich Kosten von etwa 100 Euro.

 

Wer möchte mitfahren? Bitte möglichst bald anmelden:     
persönlich; 040/ 76 75 35 54 oder info@ frank-wiesner.de.

Abbildung: Dieter Schütz, pixelio.de Abbildung: Dieter Schütz, pixelio.de

Hamburg hilft 

- Den Flüchtlingen

 

Wer den Flüchtlingen helfen möchte und ggf. auch etwas spenden möchte, findet hier Ansprechpartner: 

 

http://www.hamburg.de/fluechtlinge/4384088/hamburg-hilft/

 


AG Verkehr21, 17:30 Uhr
SDZ (Raum 4018, Harburger Rathausforum 1)

AG Verkehr21, 17:30 Uhr
SDZ (Raum 4018, Harburger Rathausforum 1)

IBV Harburg 18:00 Uhr
SDZ (Harburger Rathausforum 1)

Links:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Wiesner - ECHT. NAH. IMMER FÜR SIE DA.